bildung - begegnung - zeitgeschehen
 
 
Breitscheidstr. 41     16321 Bernau
0 33 38 / 76 32 70   bbz-bernau@web.de
 
Aktuelles

Über uns

Der Verein realisiert seit 30 Jahren Bildungs- und Begegnungsveranstaltungen für Alt und Jung, Einheimische und Zugewanderte unabhängig von ihrem sozialen Status.
In unseren Räumen haben Menschen aller Nationen die Möglichkeit an Veranstaltungen, Beratung und Treffpunkten teilzunehmen. Sie können sich dort selber einbringen, aber auch andere Menschen treffen und Hilfe erhalten. Hier ist auch der Ort, wo die Aufnahmegesellschaft einbezogen wird, denn Integrationsarbeit kann nur gelingen, wenn die einheimische Bevölkerung die neu Zugezogenen in ihrem Gemeinwesen akzeptiert.
Als Schwerpunkt 2022 haben wir die Unterstützung von Immigrantinnen gesetzt. Dies umfasst Beratung, Fortbildung und gemeinsame Exkursionen.

Projekte 2022

- Kalender 2023
- Teilhabe von Immigrantinnen an Kultur und Gesellschaft
- Deutsch lesen und schreiben
- Vorträge: Kultur und Geschichte
- Vorträge: Gesundheit
- Kreatives Schreiben
- Fotokurs für Erwachsene
- Patenschaft mit Einwandererkindern
Die ehrenamtlichen Bildungspatinnen helfen den Kindern in Deutsch, Englisch und Mathe auf die Sprünge. Mehr darüber auf "Integration"

Neues über die Hexenverfolgung in Bernau

Mehr darüber auf podcast bei "Abendvorträge"

Unser Kalender für 2023 ist fertig! Er spiegelt Barnimer Blicke zu Nachwachsendem wider.

Wichtige Ankündigung

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,
wir nehmen persönlich Neuanmeldungen in unserem Büro für den Sprachkurs entgegen.
Unsere Sprechstunden sind Dienstag - Donnerstag von 9:00 bis 14:30 Uhr.
Sie können sich natürlich jeder Zeit per E-Mail anmelden.
Wir freuen uns auf Sie!
Vom 18.07.2022 bis 25.08.2022 findet nur ein Sprachkurs „Deutsch erste Schritte“ donnerstags von 10.00 – 11.00 Uhr im bbz statt.
Alle anderen Kurse haben Pause. Sie beginnen wieder in der Woche ab dem 22.08.2022.

Was oder wer hat Bernau verändert? - Wir sammeln Stadtgeschichte(n)

Unter diesem Motto läuft ein neues Projekt des Vereins zur Bereicherung der Stadtgeschichte. In öffentlichen Einrichtungen (Bibliothek, Galerie, Infozentrum etc.) liegen die ersten fünf Postkarten mit solchen Episoden aus. Sie sollen dazu anregen, Kommentare dazu oder auf die leeren Postkarten eigene Erinnerungen aufzuschreiben und an das bbz zu schicken. Sie werden einer Webseite veröffentlicht oder sogar eine der nächsten Postkarten. Mehr dazu auf www.bernau-geschichten.de
Siehe auch unter Abendveranstaltungen

 

 

 

 

 


 

 
Ihre Ansprechpartner

Dr. Birgit Schädlich
Helena Steingart
 
Bürozeiten
Montag – Donnerstag
8:30 – 14:30 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung

 

Über den Verein

Bildung – Begegnung –Zeitgeschehen Bernau ist ein Ort der unabhängigen politisch-kulturellen Weiterbildung im Zentrum von Bernau. Das Profil des Trägers umfasst Kurse für zugewanderte Mitbürger/innen, kreative Werkstätten wie den Fototreff und die Schreibwerkstätten, Arbeitsgemeinschaften oder Projekttage für Kinder und Jugendliche sowie Vorträge und Diskussionen zu politischen Themen. Der Verein finanziert sich über Projektförderungen u.a. der Landeszentrale für politische Bildung, des Landkreises Barnim und der Stadt Bernau. Das aktuelle Programm informiert über die Vorhaben im 2. Halbjahr 2022.

Vorstand:

Karsten Hille (Vorsitzender)
Dr. Birgit Schädlich
Dr. Hannelore Eberlein

schreibwerkstatt
fototreff-bernau
publikationen
projekte
abendvorträge
geschichte
integration
schreibwerkstatt
fototreff-bernau
publikationen
projekte
abendvorträge
geschichte
integration
home   schreibwerkstatt   fototreff-bernau   publikationen  projekte  abendvorträge  geschichte   integration   sitemap   datenschutz   impressum